Sa 4.6.2016: Heilpflanzen vor unserer Haustür     Kräuterwanderung von Herrsching nach Andechs –mit Olaf Rippe & Margret Madejsky. Unsere Rundwanderung geht von Herrsching durch das Kienbachtal zum Kloster Andechs und über die Elisabethquelle auf Waldwegen zurück zur S-Bahn. Wir erfahren Wissenswertes über Heilpflanzen, Baumwesen und Quell- nymphen und über die geomantische Qualität des heiligen Berges Andechs.  So 12.6. bis Fr 17.6.2016: Magisches Kärnten - die Tempel unserer Ahnen      Geomantie im Reich der Kelten, Römer und Naturwunder mit Olaf Rippe und Thomas & Susanne Schury. Erkunden Sie mit uns in Kärnten die Welt der Heilpflan- zen sowie Kraftorte aus keltischer, römischer und frühchristlicher Zeit. Erfahren Sie die magische Seite der Natur und erleben Sie die alchimistischen Geheimnisse des Heilens in einer grandiosen Landschaft. Paracelsus, der hier viele Jahre seines Lebens verbrachte, nannte Kärnten nicht ohne Grund die Schatzkammer der Alpen.  Sa 2.7.2016: Geomantische Exkursion zum Schatzberg bei Dießen mit Olaf Rippe   Eine sagenumwobene Landschaft, die Magie des Marienmünsters mit dem Kopf- wehstein, Heilpflanzen an Kraftorten und der Mechthildsbrunnen mit seinem Heil- wasser erwarten uns.  Sa 9.7.2016: Geistige Wesen der Natur Geomantische Exkursion in den Nymphenburger Park mit Stefan Brönnle. Auf dieser Erlebnisexkursion wollen wir die geistigen Wesen in der Natur hautnah erleben, mit ihnen in Kontakt treten und mit ihnen kommunizieren.  Mi 28.9. bis Mo 3.10.2016: Seelenwege & Pilgerwege    Geomantische Naturerfahrungen an Kraftplätzen rund um den Wolfgangsee mit Olaf Rippe und Susanne & Thomas Schury. In diesem geomantischen Erfahrungs- Seminar begeben wir uns auf uralten Wegen und an Kraftorten auf eine Reise in die Stille. Achtsamkeit, Innehalten, Erspüren des Außen und des Innen wird uns gelei- ten. Wir erfahren von der Heilkraft der Landschaft, der Pflanzen- und Gesteinswelt und wir machen Rituale und Wahrnehmungsübungen in der Natur. Geomantie wird so zu dem, was es im eigentlichen Sinne ist – ein Berühren der Seelen von Land- schaft und Mensch, aus der heraus Heilung möglich wird.  Sa 17.9.2016: Kraftort Herreninsel im Chiemsee Geomantische Exkursion mit Thomas & Susanne Schury. Als Fortsetzung unserer letztjährigen Exkursion werden wir dieses Mal die andere Seite der Insel erforschen. Dazu gehört natürlich auch das Schloss und seine Anlagen, die nach geomanti- schen Gesichtspunkten angelegt sind.  Sa 8.10.2016: Geheimnisvolles München Geomantische Stadtführung mit Olaf Rippe und Claudia Neumaier und als Gast Dr. Max Amann. Unsere Exkursion entführt die Teilnehmer in die verwunschene Welt Münchens, zu Spukplätzen und Kraftorten. Wir machen dort Wahrnehmungs- übungen und erfahren zahlreiche Anektdoten, Sagen und historische Kurositäten aus der Stadtgeschichte.  Sa 19.11.2016: Die Kunst des Pendelns  Grundlagenseminar auf der Fraueninsel mit Susanne & Thomas Schury sowie als Gast Dr. Max Amann. Unser Pendelkurs vermittelt für Einsteiger und Interessierte den richtigen Umgang mit Pendel und Einhandrute. Wir klären Fragen zur Handhaltung sowie zur richtigen Fragestellung … und natürlich wird viel geübt!  Sa 4.2.2017: Elektrosmog - der positive Umgang am Schlafplatz  Seminar mit Susanne & Thomas Schury. Wir zeigen die Wirkweisen von Hochfre- quenz, WLAN, DECT und Hausstrom. An praktischen Beispielen erklären wir mithilfe von Messtechnik und moderner H3-Antenne Möglichkeiten der Minimierung ohne Komforteinbuße sowie individuelle Auswirkungen auf jeden Einzelnen.  Fr 7.4. bis Mi. 12.4.2017: Magische Orte im Elsass  Geomantisches Erlebnisseminar mit Olaf Rippe und Jürgen Oswald. Wanderungen zu Kultplätzen aus heidnischer und frühchristlicher Zeit. Wahrnehmungsübungen und Naturrituale an magischen Orten wie z. B. dem Odilienberg, mit seiner heiligen Quelle und der Heidenmauer oder auf dem Tempelberg Le Denon.  Sa 8.7.2017: Vom Wesen der Bäume   Geomantische Exkursion in München mit Guntram Stöhr. Eine Reise ins Reich der Baumwesen. Sie erfahren die Formensprache der Natur, z. B. besondere Wuchs- formen und deren Bedeutung. Wann wirken Orte anregend oder schwächend auf unsere Lebensenergie? Wie können wir in Resonanz zum Baum kommen?  Sa 23.9.2017: Die Kraft der Schwarzen Madonna    Geomantische Erlebnisexkursion nach Altötting mit Stefan Brönnle. Die Schwarze Madonna repräsentiert die Kraft der Transformation und Heilung, Geburt und Tod – Orte ihrer Verehrung wie Altötting, sind kulturgeschichtlich uralt und besondere Orte, an denen man diese Urkräfte intensiv erfahren kann.  Sa/So 2./3.12.2017: Der Heilige Raum - Den eigenen Kraftort erkennen und gestalten    Geomantisches Erlebnisseminar mit Stefan Brönnle. Was macht einen Ort heilig, was macht ihn heilend? Die Antwort auf diese Frage gibt uns die Möglichkeit solche Orte nach unseren Vorstellungen und Notwendigkeiten selber zu gestalten.
Licht der Natur - Intensivlehrgang Geomantie 2016  an heilenden und heiligen Orten: Fränkische Schweiz - Kärnten - Salzbuger Land
“Geheimnisvoll am lichten Tag lässt sich Natur des Schleiers nicht berauben. Und was sie Deinem Geist nicht offenbaren mag, das zwingst Du ihr nicht ab mit Hebeln und mit Schrauben.” J. W. v. Goethe
DVD-Tipp Heilzauber an Orten der Kraft Olaf Rippe ca. 130 Min. Zum DVD-Shop DVD zum Thema Naturgeister und Elementarwesen Olaf Rippe ca. 140 Min. Zum DVD-Shop DVD zum Thema Das Geheimnis heiliger Orte Olaf Rippe ca. 120 Min. Zum DVD-Shop DVD zum Thema Die Seele der Landschaft Marko Pogacnik ca. 110 Min. Zum DVD-Shop DVD zum Thema
Die 7 Säulen unserer Geomantie Analyse der Qualitäten von Orten und Landschaften: Was bewirken Ätherkräfte und Elementen- qualitäten, Elementarwesen, Spukplätze, Störzonen, Verwerfungen, Wasseradern, rechts- und linksdrehende Qualitäten, einstrahlende und pulsierende Punkte, Geomantische Linien. Methoden und Werkzeuge zur Erforschung der Erdkräfte. Schulung der Wahrnehmung: Trancetechniken und Bewusstseinsübungen zur Kontaktaufnahme zum Kraftfeld der Natur. Heilzauber mit Pflanzen an Orten der Kraft: Die Pflanze als Zeiger auf die Qualitäten eines Ortes. Die besonderen Kräfte von Pflanzen zur Heilung und Lebensgestaltung. Schutzmagie, Räucherun- gen und andere Methoden, um mit Pflanzen ein verändertes (Raum-) Bewusstsein zu erzeugen. Mythos und Landschaft: Geschichten, Sagen und Mythen zu den besuchten Landschaften erklären deren besondere Eigenschaften. Naturverehrung und Heilkunst: Möglichkeiten der Therapie in der Natur (z.B. bei Stoffwechsel- störungen, Rheuma, Gemütsleiden wie Angstzuständen oder Melancholie, Kinderwunsch u. a.). Heilungsrituale an Kraftorten und die Kunst, seinen eigenen Kraftort zu gestalten. Sakrale Baukunst: Die Geheimnisse der alten Baumeister (Astrologie, Elementenlehre, Chakren- lehre). Hermetische Gesetzmäßigkeiten sakraler Architektur und deren Wirkung auf Heilungs- prozesse und die geistige Entwicklung des Menschen. Persönliche Transformation: Methoden der Kontemplation zur Erfahrung des höheren Selbst.
„Geheimnisvoll am lichten Tag lässt sich Natur des Schleiers nicht berauben. Und was sie Deinem Geist nicht offenbaren mag, das zwingst Du ihr nicht ab mit Hebeln und mit Schrauben.” J. W. v. Goethe
Veranstaltungskalender
Interessiert an regelmäßigen Informationen?  Anmelden zum Newsletter
Paracelsusmedizin Naturheilkonzepte Medicina Magica Frauenheilkunde Geomantie Phytotherapie NATURA NATURANS

Geomantie

Natur erleben - Elementarkräfte - Kraftplätze - Kultorte - heilende Orte finden