Die Schwarze Madonna repräsentiert die Kraft der Transformation und Heilung, Geburt und Tod – Orte ihrer Verehrung wie Altötting, sind kulturgeschichtlich uralt und besondere Orte, an denen man diese Urkräfte intensiv erfahren kann. Altötting gehört mit seiner bis ins 15. Jahrhundert zurückreichenden Wallfahrt zur Schwarzen Madonna zu den bedeutendsten Kraftorten Europas. Doch der Kultus reicht viel weiter in die Vergangenheit zurück. Belegt ist eine römische Kultstätte, vermutet werden auch ein keltischer und altgermanischer Kultplatz. Auf dieser Erlebnisexkursion ins Zentrum der Macht der Schwarzen Madonna erleben wir durch Wahrnehmungsübungen authentisch die wesenhafte Prä- senz der Gnadenkapelle, die Kräfte und Phänomene, die sich hier fokussieren und die von hier in das Land ausstrahlen. Besuche des „Bruder Konrad-Brun- nens“, sowie anderer Kirchen Altöttings, lassen die Gnadenkappe als das Zen- trum eines kultischen Hügels mit differenzierten Qualitäten erfahrbar werden. Termin: Sa. 23.9.2017, von 10 bis ca. 17 Uhr Kosten: 80,- Euro Ort: Treffpunkt 10 Uhr am Brunnen vor der Gnadenkapelle Altötting. Mittags kehren wir ein. Info: Bitte beachten Sie bei Anmeldung auch unsere   Seminarversicherung.
vorheriger Termin nächster Termin Anmelden
Paracelsusmedizin Naturheilkonzepte Medicina Magica Frauenheilkunde Geomantie Phytotherapie NATURA NATURANS

Die Kraft der Schwarzen Madonna 

 

23.9.2017: Geomantische Erlebnisexkursion nach Altötting mit Stefan Brönnle