Ganz im Zeichen der „Kräutersprache“ begeben wir uns in diesen Tagen auf Entdeckungs- und Erfahrungsreise, wir lernen viel über die unzähligen Ausdrucksmöglichkeiten unserer Kräuter kennen und schaffen Berührungspunkte für ein individuelles Kennenlernen und Begegnen. Rund 25 Referenten zeigen an diesem Wochenende ein vielseitiges Programm mit Vorträgen, Workshops und Naturgängen zu unterschiedlichen Schwer- punkten aus Kräuterlehre, Volksheilkunde, Ethnobotanik, Gesundheit und Naturheilkunde. Auch ein bunter Kräuter- und Kunstmarkt, die Freya-Fach-Bibliothek, Sinnes- Werken sowie ein abwechslungsreiches Abendprogramm erwarten die Teilnehmer an diesem Kongresswochenende. Wir freuen uns, dass auch Natura Naturans als Gast dabei sein wird. Olaf Rippe stellt in seinem Vortrag „Intuitive Phytotherapie“ Wege zur Kommunikation mit Pflanzen vor und in seinem Workshop geht es um die Heilmittel der Sonne für Lebenskraft und Lebensfreude. Margret Madejsky zeigt in ihrem Vortrag und Workshops, wie sich die uralte Signaturenlehre als Weg zur Heilmittelfindung eignet. Termin: Fr. 1.6. bis So. 3.6.2018, jeweils 10 bis 18 Uhr Kosten: Tagestickets (€ 60 bis € 90) und günstige Gesamttickets (€ 290,-) stehen zur Verfügung; Ermäßigung für Mitglieder des FNL Ort: Stift St. Georgen am Längsee . Kärnten Info: Anmeldung nur direkt über den Veranstalter: http://www.fnl.at/aktuelles/neuigkeiten/item/ignaz-schlifni- bibliothek-copy
vorheriger Termin nächster Termin Anmelden
Paracelsusmedizin Naturheilkonzepte Medicina Magica Frauenheilkunde Geomantie Phytotherapie NATURA NATURANS

Kräutersprache  

 

01.06. bis 03.06.2018: 3. FNL Kräuterkongress 2018 u. a. mit Olaf Rippe und Margret Madejsky