Lade Veranstaltungen

Online Seminar mit Margret Madejsky


In diesem Modul wird der Bogen zwischen Tradition und Moderne gespannt. Einerseits ergründen wir das Wesen der Pflanzen anhand von Signaturen wie Farbe, Form oder Geruch. Andererseits beschäftigen wir uns mit der Zuordnung der Pflanzen nach Familien und mit den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen über Pflanzeninhaltsstoffe. Beides, die Signaturenlehre als Zeichensprache der Pflanzenwelt wie auch das Wirkstoffwissen, haben zum Ziel, die der Heilpflanze innewohnenden Kräfte besser zu verstehen und gezielter nutzen zu können.

Block I Wege der Heilpflanzenerkenntnis von der Signaturenlehre bis zur Pharmakologie

Samstag 18.03.2023
9:30 10:00 h: Begrüßung; hier können Fragen gestellt oder Interessensschwerpunkte mitgeteilt werden.
10:15 h 11:30 h: Einführung in die Signaturenlehre
11:45 h 13:00 h: Signaturenlehre, Urweg der Heilpflanzenerkenntnis Teil II
13:00 h 15:00 h: Mittagspause
15:00 h 16:15 h: Einmaleins der Pflanzeninhaltsstoffe Teil I
16:30 h 17:45 h: Einmaleins der Pflanzeninhaltsstoffe Teil II
18:00 h 19:00 h: Fragestunde; hier besteht die Möglichkeit, persönliche Fragen zum Thema zu stellen.

Sonntag 19.03.2023
9:00 h 10:30 h: Die antibiotischen Kräfte der Pflanzen Teil I
11:00 h 12:30 h: Die antibiotischen Kräfte der Pflanzen Teil II
12:30 h 14:30 h: Mittagspause
14:30 h 16:00 h: Die antiviralen Kräfte der Pflanzen Teil I
16:30 h 18:00 h: Die antiviralen Kräfte der Pflanzen Teil II

Anmeldung direkt über Bacopa

Info: Das Praxisseminar findet auf Grund der aktuellen Situation als Zoom-Konferenz statt. Voraussetzung für die Live-Teilnahme ist ein Zoom-account, den man sich auf der Seite www.zoom.us herunterladen kann. Ferner PC-Lautsprecher, Kamera und Mikro – notfalls geht auch ein Mobiltelefon – bitte überprüfen Sie vorab, ob alles funktioniert – man kann am Meeting auch nur mit Lautsprecher teilnehmen.

Zur Unterstützung für die Installation der Zoom-App kann man sich ein Video unter www.natura-naturans/video-setup anschauen.
Ebenfalls besteht die Möglichkeit eines Probemeetings mit unseren Mitarbeitern, falls Sie Schwierigkeiten haben sollten – bitte vereinbaren Sie hierzu rechtzeitig einen Termin unter office@natura-naturans.de.

Wichtig: Die Anmeldung zum Intensivlehrgang Traditionelle Heilkräuterkunde und den einzelnen Blöcken 1-3 erfolgt ausschließlich über BACOPA unter: bildungszentrum@bacopa.at.

Die Referentin des Online Seminares “Wege der Heilpflanzenerkenntnis” – auch Block 1 des Intensivlehrgangs Traditionelle Heilkräuterkunde

Margret Madejsky
Margret Madejsky
Mitbegründerin Natura Naturans, Heilpraktikerin, Buchautorin

Nach oben