Heilende und Heilige Pilze – Online Seminar mit Manuel Villegas

In der Praxis bieten sich Pilze zur Behandlung nahezu aller Krankheitsbilder an. Dieses Seminar vermittelt einen Überblick über die wichtigsten Arzneien in der substanziellen Mykotherapie, der Homöopathie und die Aussichten und neuste Forschung zu psychedelischen Pilzen in der Psychotherapie.

Heilpflanzen für Knochen und Gelenke – Online Seminar mit Martin Zwiesele

Vorgestellt werden Arzneien und Therapiekonzepte gegen Entzündungen der Gelenke und gegen Arthrose, Gicht und Rheuma, Osteoporose und bei Knochenbruch. Dabei werden auch Aspekte einer Entgiftungstherapie bei Gelenksleiden vorgestellt sowie spezielle Methoden wie Auflagen, Umschläge, Salben und Bäder.

Homöopathie selbst gemacht – Onlineseminar mit Markus Giesder – ausgebucht

Von den Grundlagen zur Praxis - In diesem praxisorientierten Online Seminar lernen Sie die Selbstherstellung homöopathischer Arzneien nach verschiedenen Traditionen. Wirkungsweise der Homöopathie - Potenzierverfahren - Sonderformen der Homöopathie wie Spagirik, Schüssler, anthroposophische Medizin - mit Übungen zur Herstellung

Die Dreigliedrigkeit der Pflanze: Blüte – Blatt – Wurzel – Online Seminar mit Olaf Rippe

Neben den Wirkstoffen sind es vor allem die Signaturen, zu denen auch die besondere Betonung eines Pols der Pflanze gehört, die zur Auswahl einer Heilpflanze hilfreich sind, beispielsweise der Unterschied zwischen der Blütenpracht einer Ringelblume, der Blattausprägung eines Frauenmantels oder der Wurzelbildung einer Alraune. Eine Dreiteilung finden wir auch im Aufbau des Menschen, bei Konstitutionstypen und bei Krankheiten wieder. Diese Analogie zwischen Mensch und Pflanze erleichtert die Auswahl möglicher Heilmittel.

Die besonderen Kräfte der Hexenpflanzen – Online Seminar mit Margret Madejsky

Sie ziehen uns magisch an und verfügen über besonders starke Gift- wie auch Heilwirkung: die sogenannten Hexenpflanzen, zu denen vor allem Nachtschattengewächse, aber auch andere Giftpflanzen wie etwa Eibe, Eisenhut, Mutterkorn oder Schierling gehören. Der Vortrag beleuchtet die ursprüngliche Bedeutung, das Wesen, die Signaturen wie auch die Giftwirkung und die Heilkräfte dieser geheimnisumwobenen Pflanzen und zeigt auch Zusammenhänge aus der Kulturgeschichte auf.

Sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe – Online Seminar mit Christine Baumann

Sekundäre Pflanzenstoffe sind in den letzten Jahrzenten in den Fokus der Forschung gerückt. Bei bestimmten gesundheitlichen Problemen unterstützen sie uns zusätzlich in Form von Arzneimitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln. Das Seminar beleuchtet einen Teil des bunten Blumenstraußes, zeigt Vorzüge und Anwendungsmöglichkeiten einiger Extrakte auf und soll außerdem Lust auf vitalstoffreiche Ernährung machen.

Traditionelle Pflanzenheilkunde – Kräuterwissen im Geist des Paracelsus – Online Seminar mit Olaf Rippe

In diesem Kurs erlernen Sie die Grundlagen einer von Paracelsus inspirierten Pflanzenheilkunde. Hierzu zählen traditionelle Wege der Heilmittelerkenntnis (Signaturenlehre), die besonderen Arzneien der Paracelsusmedizin und deren alchimistische Herstellung sowie Aspekte einer ganzheitlichen Heilkunde, bei der auch astrologische und magische Gesichtspunkte eine Rolle spielen. Auch nach 500 Jahren bilden die Vorstellungen des Paracelsus die Basis einer Naturheilkunde nach abendländischer Tradition.

Homöopathie selbst gemacht – Praxisseminar mit Markus Giesder in Wessling als Präsenz

Von den Grundlagen zur Praxis - In diesem praxisorientierten Seminar lernen Sie die Selbstherstellung homöopathischer Arzneien nach verschiedenen Traditionen. Wirkungsweise der Homöopathie - Potenzierverfahren - Sonderformen der Homöopathie wie Spagirik, Schüssler, anthroposophische Medizin - mit zahlreichen Übungen zur Herstellung

Von |2021-09-19T10:21:56+02:0030. Oktober. 2021|Kategorien: |Tags: |

Geist oder Stoff – was heilt in einer Pflanze? Von Olaf Rippe

Was heilt besser - Geist oder Stoff? Mindestens seit den Zeiten Hahnemanns tobt darüber ein erbitterter Streit, der bis heute anhält. Dabei weiß der Praktiker, dass beide Seiten Recht haben, denn das Geistige wirkt auf den Geist und das Stoffliche auf das Physische - es gilt nicht "entweder oder", sondern "sowohl als auch"

Titel

Nach oben