Lade Veranstaltungen

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Frühbucherpreis Online Lehrgang zum Entgiftungstherapeuten pro Person
Frühbucherpreis bis 1.9.2024 anstelle € 345,- ermäßigt für TeilnehmerInnen von NHK € 295,-. Danach anstelle € 395,- ermäßigt € 320,-,  inkl. Handouts und Aufzeichnungen für 4 Monate zur Nachbearbeitung;
295,00
Unbegrenzt

An 5 Abenden zum Entgiftungstherapeuten – Online-Lehrgang mit Zertifikat mit Margret Madejsky, Olaf Rippe und Christine Baumann

„Wenn Du einen Tiger im Haus hast, öffne zuerst alle Fenster und Türen, bevor Du ihn am Schwanz packst, vielleicht geht er von selbst.“ Chinesisches Sprichwort

In diesem praxisbezogenen Onlinelehrgang spannen wir den Bogen von der antiken Vorstellung von Krankheit durch falsche Säftemischung bis hin zu den Umwelteinflüssen unserer Zeit. Zahlreiche toxische Stoffe aus Landwirtschaft und Industrie, aber auch Wohngifte, körpereigene Stoffwechselgifte, Antibiotikareste oder Bakterien-, Virus- und Impftoxine, stellen heute eine der größten Herausforderungen in der Naturheilpraxis dar. In diesem Lehrgang erläutern wir die Effekte endogener und exogener Gifte. Dabei stellen wir sowohl einfache Entgiftungsmaßnahmen wie etwa volksmedizinische Blutreinigungskuren vor, als auch komplexe Naturheilkonzepte zur gezielten Ausleitung von Problemstoffen.

Früher fürchtete man vor allem durch falsche Ernährung oder Lebensweise hervorgerufene Stoffwechselleiden wie die Gicht oder die Folgen von schlecht ausgeheilten Infektionen. Dagegen sind es heutzutage Umweltchemikalien im Trinkwasser, in der Atemluft oder in der Erde, deren gesundheitsschädigende Folgen uns in der Praxis zunehmend herausfordern.

Weltweit sind inzwischen viele Zehntausend hochtoxische Chemikalien in Umlauf. Die meisten verbleiben sehr lange in der Umwelt und gelangen auf verschiedenen Wegen in unseren Körper. Dort blockieren sie enzymatische Prozesse, schädigen das zentrale Nervensystem oder begünstigen hormonelle Dysbalancen, Endometriose, Fehlgeburten und Unfruchtbarkeit. Manche Toxine lösen Diabetes, Allergien und Autoimmunprozesse aus oder führen zu Neubildungen wie Myome oder Zysten bis hin zu Krebserkrankungen.

Bei den meisten chronischen Erkrankungen spielen Umweltfaktoren eine Rolle. Daher wollen wir in diesem Lehrgang aufzeigen, wie man die körpereigenen Entgiftungswege offenhält, die Entgiftungsorgane stärkt, die Barrierefunktion von Haut und Schleimhaut wiederherstellt, Toxine gezielt ausleitet und die Lebensqualität bei Umweltkrankheiten verbessert. Natürlich gehen wir ebenso auf Sonderfälle ein wie etwa die Ausleitung von Impftoxinen bei Kindern oder den Umgang mit Schwangeren, Stillenden, Schwerkranken oder Chemopatienten.

Ablauf

Do., 14.11.24 Volksmedizinische Entgiftungskuren: Blutreinigung & Frühjahrskur – Mit Margret Madejsky

Volksmedizinische Blutreinigungspflanzen unter der Lupe: Kräuterkenner schwören auf die blutreinigenden Kräfte von Brennnessel & Co. Doch was leisten die grünen Blutreiniger wirklich, und wie lassen sich Fasten & Frühjahrskur in Ausleitungskonzepte einbinden?

Do., 5.12.24 Der innere Alchimist – von falschen Säften und der Sucht der Bergarbeiter – mit Olaf Rippe

Dyskrasie, die Mutter aller Krankheiten – Die Vorstellung von den Vier Elementen und den Vier Säften, die über Gesundheit und Krankheit gebieten, war über zwei Jahrtausende bis in die Neuzeit die Grundlage der Medizin.
Signaturen der Entgiftungsmittel – An diesem Abend lernen wir das Wissen der alten Meister kennen. Wir studieren die Signaturen der Entgiftungspflanzen und welche alchimistischen Arzneien sich für eine universelle oder auch gezielte Entgiftung am besten eignen

Do., 16.1.25 Stoffwechselbalance – Wege zur Behandlung von Stoffwechselerkrankungen – mit Christine Baumann

Belastung von Innen – Innerhalb des Stoffwechsels entstehen Abfallprodukte, die der Körper abbauen und entgiften muss.
Stoffwechsel als Schlüsselpunkt – Die moderne Lebensweise mit wenig Bewegung und einem Überangebot an Makronährstoffen, bei gleichzeitig häufiger Unterversorgung von Mikronährstoffen, belastet unseren Stoffwechsel und bereitet den Boden für Stoffwechselentgleisungen aller Art.

Do., 30.1.25 Einmaleins der Umweltschadstoffe – mit Margret Madejsky

Problemstoffkunde – Welche Schadstoffe kommen wo vor? Welche negativen Effekte sind durch welche Schadstoffgruppen zu erwarten? Nachweismethoden einer toxischen Belastung. Die Umweltanamnese und der Umweltfragebogen. Aufbau eines Ausleitungskonzepts.
Wohngifte –  Wirkmechanismen sowie Schutzmaßnahmen bei Bau- oder Wohngiftbelastung; z. B. Asbest, Brandhemmer, Formaldehyd, Holzschutzmittel, Radon und Möglichkeiten der Ausleitung

Do., 13.2.25 Gifte im Alltag: Entgiftungskuren & Ausleitungskonzepte für die Praxis mit Margret Madejsky

Gezielt Entgiften –  Anregungen und Praxistipps zur gezielten Ausleitung von Industriechemikalien (z. B. Flammschutzmittel, Weichmacher), Agrargifte (z. B. Fosetyl, Glyphosat), Schwermetalle (z. B. Blei, Cadmium, Quecksilber), Impftoxinen (Aluminium, Spikeproteine), Medikamenten (z. B. Antibiotika, Cortison, Schmerzmittel)
Spezialfälle – Ausleitung von Antibiotika, Impftoxinen und Schwermetallen bei Kindern, giftbindende Maßnahmen in der Schwangerschaft und Stillzeit, Anregungen und Praxistipps zum Umgang mit ES (Elektrosensitivität), MCS (Multiple Chemikalien Sensitivität) und FCKW-Syndrom; Grundlagen der Mitochondrientherapie.

Bitte beachten Sie bei Anmeldung auch die Partner-Angebote für eine Seminar/Reise-Rücktrittversicherung:

Mehr erfahren >

Info: Die Seminare finden als Zoom-Konferenz mit interaktivem Chat und Austausch statt. Voraussetzung für die Live-Teilnahme ist ein Zoom-account, den man sich auf der Seite www.zoom.us herunterladen kann. Ferner PC-Lautsprecher, Kamera und Mikro – notfalls geht auch ein Mobiltelefon – bitte überprüfen Sie vorab, ob alles funktioniert – man kann am Meeting auch nur mit Lautsprecher teilnehmen.

Zur Unterstützung für die Installation der Zoom-App kann man sich ein Video unter www.natura-naturans/video-setup anschauen.
Ebenfalls besteht die Möglichkeit eines Probemeetings mit unseren Mitarbeitern, falls Sie Schwierigkeiten haben sollten – bitte vereinbaren Sie hierzu rechtzeitig einen Termin unter office@natura-naturans.de.

Nach Zahlungseingang bekommen Sie am Tag des Seminares eine Meeting-ID und ein Passwort per Mail zugesendet. Bitte einfach anklicken, der Moderator lässt Sie dann zum Beginn des Vortrages eintreten und Sie können diesen dann live erleben.

| Zeit: 5 Abende jeweils am Donnerstag – am 14.11.24, 5.12.24, 16.1.25, 30.1.25, 13.2.25; von 17:30 bis 19 Uhr und 19:30 bis 21 Uhr Bitte sich rechtzeitig online schalten, um vorab evtl. Probleme zu beheben.

| Kosten: Frühbucherpreis bis 1.9.2024 von € 345,- (ermäßigt 295,-) danach € 395,- (ermäßigt 320,-),  inkl. Handouts und Aufzeichnungen für 4 Monate zur Nachbearbeitung; die Ermäßigung gilt für unsere Ausbildungsteilnehmer, auch ehemalige.

Mit freundlicher Unterstützung der Firma metaFackler.

Die Referenten des Lehrgangs zum Entgiftungstherapeuten

Margret Madejsky
Margret Madejsky
Mitbegründerin Natura Naturans, Heilpraktikerin, Buchautorin
Olaf Rippe
Olaf Rippe
Mitbegründer Natura Naturans, Heilpraktiker, Buchautor
Christine Baumann
Christine Baumann
Betriebswirtin, Heilpraktikerin

Titel

Nach oben