Lade Veranstaltungen

Tickets

Unlimitiert verfügbar
Erlebnisseminar Geomantie - Zwischen Himmel und Erde 15.09.-19.09.20 495,00Geomantisches Erlebnisseminar "Zwischen Himmel und Erde – Magische Orte in der Mitte Deutschlands", € 495,- inkl. Führungen und Eintritte, zzgl. Unterkunft und Verpflegung; 20% Ermäßigung für ehemalige Teilnehmer der Gesamtausbildung Geomantie. Sonstige Ermäßigungen sind nicht möglich, pro Person

Geomantisches Erlebnisseminar an Kultplätzen und Kraftorten rund um den Märchenwald Sababurg bei Kassel mit Olaf Rippe

Der Mensch stamme von Bäumen ab, heißt es in vielen Mythen unserer Ahnen. Der Baum verbindet als Weltenbaum-Axis mundi Himmel und Erde miteinander. Er schenkt uns mit seinem Sauerstoff das Leben und er berührt unsere Seele im tiefsten Inneren. Eine Baumbegegnung ist immer etwas Besonderes, wie wir im Märchenwald bei Sababurg, einem der schönsten Wälder Deutschlands, erfahren werden.

Ein Gang durch den Märchenwald ist zu jeder Zeit ein magisches Erlebnis. Ob Nebelschwaden durch den Wald ziehen, Sonnenstrahlen durch das Geäst irrlichtern, oder sich die Baumgeister in einen Schneemantel hüllen – horchende Stille erfüllt das Herz und alle Sinne werden wach.

In der näheren Umgebung gibt es weitere herausragende Kraftorte und uralte Kultplätze, die wir besuchen werden, wie den Dörnberg mit seinen Basaltfelsen, oder die berühmten Externsteine. Neben der Natur als Tempel besuchen wir auch bedeutende Sakralbauten der Romanik an der Weser, wie die Klöster Bursfelde und Lippoldsberg und evtl. auch Corvey, mit seiner Westfassade aus karolingischer Zeit.

In Proportionen, Form und Aufbau zeigen sich in der sakralen Baukunst die hermetischen Prinzipien von Einheit, Polarität, Trinität, Elementenkräfte, Quintessenz, Planetenprinzipien und Sternzeichen – sie erinnern uns an die kosmische Natur des Menschen. Sakrale Bauwerke, die diese Bezeichnung verdienen, sind Orte der Einweihung, an denen der Mensch sich als Brücke zwischen Himmel und Erde erkennt und kosmische Prinzipien erfahrbar werden.

Kursinhalte:

sind u. a.:

  • Der Genius loci- Der Geist eines Ortes und Methoden der Wahrnehmung spiritueller Qualitäten von Landschaft und Architektur.
  • Heilrituale – Transformation und Heilung an Orten der Kraft.
  • Die Heilkraft der Bäume – Der Märchenwald Sababurg (Reinhardswald) mit seinem uralten Eichen- und Buchenbestand. Übungen zur Wahrnehmung des Pflanzenwesens.
  • Heilende Landschaft – Der Dörnberg mit seinen Basaltfelsen als Ort der Lebenskraft.
  • Von den Wurzeln der Kultur – Die Externsteine, einer der bedeutendsten Kult- und Kraftplätze unserer Ahnen.
  • Romanik an der Weser – Besuch der Klöster Bursfelde und Lippoldsberg und, falls die Zeit es ermöglicht, Corvey.
  • Heilige Geometrie – Die hermetischen Grundlagen der sakralen Baukunst.

Bitte beachten Sie bei Anmeldung auch die Partner-Angebote für eine Seminar/Reise-Rücktrittversicherung:

Mehr erfahren >

Ort: Reinhardswald bei Kassel | Zeit: 15.9 (15 Uhr) bis 19.9.2020 (ca. 13 Uhr) | Kosten: € 495,- inkl. Führungen und Eintritte, zzgl. Unterkunft und Verpflegung; 20% Ermäßigung für ehemalige Teilnehmer der Gesamtausbildung Geomantie. Sonstige Ermäßigungen sind nicht möglich | Info:  Unterbringung in Doppel- oder Einzelzimmern im Gasthof Lindenwirt an der Weser www.gasthauszumlindenwirt.de – Bitte buchen Sie dort eigenständig Ihr Zimmer unter Angabe des Seminars. Ein Campingplatz ist direkt vor Ort. Nächster Bahnhof ist Bodenfelde. Das Seminar findet hauptsächlich in der Natur statt; Fahrgemeinschaften zu den Zielen bilden wir vor Ort. Ca. 4 Wochen vor Beginn erhalten Sie weitere Informationen zur Anreise und weiteren Ausrüstung.Bitte beachten Sie bei Anmeldung auch unsere Seminar-Rücktrittsversicherung (siehe Anmeldeseite).

Der Referent des Erlebnisseminar “Zwischen Himmel und Erde – Magische Orte in der Mitte Deutschlands”

Olaf Rippe
Olaf Rippe
Mitbegründer Natura Naturans, Heilpraktiker, Buchautor