Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar

Aus der Seminarreihe zur Kunst der Arzneiherstellung 

An diesem Abend werden wir bewährte Kräuter-Rezepte aus der Hildegardmedizin kennenlernen, von denen viele seit Jahrhunderten einen festen Platz in der Heilkunde haben. Die Besonderheit der Heilkunde nach Hildegard von Bingen ist die eigene Sicht auf die Natur und die Verbindung von Spiritualität und Heilkunst, die ihresgleichen sucht.

Auf dieser Weltsicht aufbauend, stellt Roland Andre diese speziellen Rezepte seit nunmehr über 30 Jahren in seiner Apotheke in Pfaffenhofen selbst her. Vor allem sind dies besondere Weinzubereitungen aus zahlreichen Heilpflanzen, aber auch Salben und weitere Zubereitungsarten.

Viele dieser Rezepte sind völlig einzigartig und aus der geistigen Schau entstanden von Hildegard von Bingen. Dabei wird man feststellen, dass man viele Pflanzen durch die speziellen Zubereitungen, auch bei anderen, als nur den bekannten Indikationen einsetzen kann. Zum Beispiel taucht der Wermut in mindestens vier interessanten Anwendungen auf, die nicht ausschließlich auf die zu erwartende Wirkung der Bitterstoffe zurückzuführen sind. Als Frühjahrskur dient er der Lymphentgiftung und der Nierenstärkung, in einer speziellen Salbe wirkt er reflektorisch – ebenfalls auf die Nieren, in der “Zahnkräutermischung” tauchen entzündungshemmende Eigenschaften auf und in Form eines Olivenöl-Extrakts dient er als probate Einreibung bei Husten.

So bieten viele Hildegard-Rezepturen eine erstaunliche Erweiterung des allgemein bekannten Schatzes der Phytotherapie. Dabei handelt es sich nicht um Theorien aus der Literatur, sondern ausschließlich um wiederentdeckte und seit Jahrhunderten in der Praxis verwendeten Heilmittel, die von vielen Naturheilkundigen, aber auch von medizinischen Laien als Bereicherung gesehen und geschätzt werden.

Als Experte auf diesem Gebiet zeigt Roland Andre auch die Herstellung eines Weinelixiers, so dass man es jederzeit selbst nachmachen kann.

Bitte beachten Sie bei Anmeldung auch die Partner-Angebote für eine Seminar/Reise-Rücktrittversicherung:

Mehr erfahren >

Ort: Das Seminar findet als Zoom-Konferenz statt. Voraussetzung für die Live-Teilnahme ist ein Zoom-account, den man sich auf der Seite www.zoom.us herunterladen kann. Ferner PC-Lautsprecher, Kamera und Mikro – notfalls geht auch ein Mobiltelefon – bitte überprüfen Sie vorab, ob alles funktioniert – man kann am Meeting auch nur mit Lautsprecher teilnehmen.

Zur Unterstützung für die Installation der Zoom-App kann man sich ein Video unter www.natura-naturans/video-setup anschauen.
Ebenfalls besteht die Möglichkeit eines Probemeetings mit unseren Mitarbeitern, falls Sie Schwierigkeiten haben sollten – bitte vereinbaren Sie hierzu rechtzeitig einen Termin unter office@natura-naturans.de.

Nach Zahlungseingang (bitte mindestens 2 bis 3 Tage vorab die Überweisung tätigen), bekommen Sie am Tag des Seminares eine Meeting-ID und ein Passwort per Mail zugesendet. Bitte einfach anklicken, der Moderator lässt Sie dann zum Beginn des Vortrages eintreten und Sie können diesen dann live erleben.
| Zeit: Do.. 18 bis 21 Uhr
| Kosten: 60,- inkl. Pdf Skript und Video für 4 Monate zur Nachbearbeitung; 48,- Sonderpreis für Ausbildungsteilnehmer (auch Ehemalige) von Natura Naturans

Der Referent des Online-Seminares “Rezepte aus der Hildegardmedizin”

Roland Andre
Roland Andre
Apotheker

Nach oben