Lade Veranstaltungen

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar

Firmenexkursion mit Olaf Rippe

An diesem Tag bekommen wir einen Einblick in die Firmenphilosophie von Ceres und einen Blick hinter die Kulissen. Wir lernen den speziellen Umgang mit der Pflanze kennen, besuchen den Heilpflanzengarten und die Produktion und natürlich bekommen wir auch Kostproben.

Ceres ist nach der römischen Fruchtbarkeitsgöttin benannt und eine der bedeutendsten Naturheilfirmen. „Ceres hat sich zum Ziel gesetzt, die stofflichen und unstofflichen Wirkprinzipien von Heilpflanzen in einem Arzneimittel zu vereinen“, heißt es im Firmenprofil und tatsächlich sind die alkoholischen Pflanzenauszüge von einer einzigartigen Qualität.

Bei Ceres wird die Pflanze in ihrer ganzen Wesenheit wahrgenommen. Dabei spielt die Signaturenlehre eine wesentliche Rolle in der Pflanzenbetrachtung, wie sie uns von Paracelsus überliefert wurde. Es ist dieses Hineinhorchen in die Pflanzeneigenschaften und der besonders schonende und gleichzeitig intensive Herstellungsprozess, der die Qualität der Produkte garantiert.

Ablauf Ceres Betriebsführung

  • 10 Uhr Ankunft der Teilnehmer, Treffpunkt direkt vor Ort
  • 10:15 Uhr Begrüßung
  • 10:30 – 10:40 Uhr Ceres Film zur Einführung
  • 10:40 – 11:45 Uhr Impulsvortrag zu den Signaturen der Pflanzen u. wesensgemäßem Therapieren
  • 10:45 – 12 Pause
  • 12 -13 Uhr Ceres Tinkturen mit allen Sinnen erfahren
  • 13 – 14 Uhr Imbiss
  • 14 – 15 Uhr Pflanzenbetrachtungen im Ceres Heilpflanzengarten
  • 15 – 15:45 Uh Produktionsführung
  • 15:45 – 16 Uhr Abschlussrunde

Zu Besuch auf dem Andreashof

Das Pflanzenwissen unserer Ahnen: Signaturenlehre – Mythen – Sagen – Pflanzenrituale / Kräutertage am Bodensee mit Olaf Rippe

21/22.5.2022, 10 bis ca. 16 Uhr / € 285,-

Vor dem Besuch der Firma Ceres, findet ein passendes Seminar auf dem Andreashof am Bodensee statt.

Unsere Vorfahren lebten in einer magischen Welt voller Götter und Geister und entsprechend anders war auch ihre Verwendung von Heilpflanzen. Im Kräutergarten des Andreashofs und an kraftvollen Plätzen in der Umgebung begeben wir uns auf Spurensuche nach dem Wissen unserer Ahnen und erfahren die traditionelle Verwendung von Pflanzen in Brauchtum, Magie und Volksmedizin und deren Nutzen in der Praxis von heute.

Für eine Anmeldung, bitte hier klicken

Bitte beachten Sie bei Anmeldung auch die Partner-Angebote für eine Seminar/Reise-Rücktrittversicherung:

Mehr erfahren >

Ort: Treffpunkt am 23.5. bis spätestens 10 Uhr vor dem Haupteingang der Firma Ceres, Bachtobelstrasse 6, CH-8593 Kesswil, Telefon +41 71 466 82 82 / Dauer bis ca. 16 Uhr. | Kosten: 80€, eine Ermäßigung ist nicht möglich.

Die jeweils akutellen Bedingungen zu “Corona” finden Sie hier.

Der Referent der Firmenexkursion zur Firma Ceres

Olaf Rippe
Olaf Rippe
Mitbegründer Natura Naturans, Heilpraktiker, Buchautor

Titel

Nach oben