Themenschwerpunkt Paracelsusmedizin2021-02-13T16:40:11+01:00

Medizinphilosophie
Alchimie & Spagyrik
Homöopathie
Astromedizin

Phytotherapie

Paracelsusmedizin

Naturheilkonzepte

Frauenheilkunde

Medicina Magica

Geomantie

Ausbildung und Lehrgänge zur Paracelsusmedizin

Online-Seminare zum Themenschwerpunkt Paracelsusmedizin

Präsenzseminare und Exkursionen mit Themenschwerpunkt Paracelsusmedizin

Streaming-Videos zum Themenschwerpunkt Paracelsusmedizin

DVDs zum Themenschwerpunkt Paracelsusmedizin

Unsere Bücher zur Paracelsusmedizin

Unsere neuesten Fachartikel zur Paracelsusmedizin

Die hermetischen Schlüssel zur Heilkunst – von Olaf Rippe

Von |18. Januar. 2021|Kategorien: Allgemein, Medicina magica, Paracelsusmedizin|Schlagwörter: , , , , , , , |

Die Wurzeln der Abendländischen Medizin reichen bis zu den ägyptischen Mysterienkulten zurück. Eine Schlüsselfigur ist Hermes Trismegistos auf den die hermetischen Prinzipien zurückgehen sollen; sie bilden die Grundlage von Alchemie und Astromedizin. Paracelsus baute darauf sein Werk auf. In der Rosenkreuzer-Schrift Kybalion sind die Grundideen als 7 Prinzipien zusammengefasst, deren Bedeutung Olaf Rippe in diesem Artikel vorstellt.

Signaturenlehre – Heilmittelerkenntnis aus der Zwiesprache mit der Natur – von Margret Madejsky

Von |11. Januar. 2021|Kategorien: Paracelsusmedizin, Phytotherapie|Schlagwörter: , , , , , |

Die Signaturenlehre, die Lehre von der Zeichensprache der Natur, ist ein uralter Erkenntnisweg, vielleicht sogar die Wurzel aller Heilkunst. Auf ihr basieren nicht nur die Heilsysteme vieler Naturvölker. Auch für die traditionellen Naturheilverfahren - wie zum Beispiel Kräuterheilkunde, Homöopathie sowie in der anthroposophisch und astrologisch orientierten Medizin - erweist sich die Signaturenlehre als überaus hilfreich.

Zeitenwende – Gedanken zur Wintersonnenwende 2020 von Olaf Rippe

Von |21. Dezember. 2020|Kategorien: Medicina magica, Paracelsusmedizin|Schlagwörter: , , , , , , , , |

Die Wintersonnenwende ist jedes Jahr wieder ein besonderes Ereignis. Die Sonne tritt in das Zeichen Steinbock ein und vollendet ihren Jahreslauf, um in der längsten Nacht neu geboren zu werden. Sonne um Mitternacht lautet eine Botschaft der Rosenkreuzer. Es ist die Nachtfahrt des Osiris. Die Tore zur Anderswelt öffnen sich und Wotan reitet auf seinem achtbeinigen Pferd Sleipnir durch die Lüfte, im Gefolge sein wildes Heer. Waldgeister kommen hervor und folgen der Großen Göttin Perchta, um neues Leben zu zeugen.Die Wintersonnenwende trennt das Alte vom Neuen und in diesem Jahr gilt dies ganz besonders. An diesem Tag findet mit der Jupiter-Saturn-Konjunktion im Wassermann gleichzeitig ein Jahrtausendereignis statt.

Phytotherapie

Paracelsusmedizin

Naturheilkonzepte

Frauenheilkunde

Medicina Magica

Geomantie

Nach oben