Lernteemischung – Therapietipps für Geist und Seele

///Lernteemischung – Therapietipps für Geist und Seele

Lernteemischung – Therapietipps für Geist und Seele

Von |2018-07-15T13:12:13+00:0018. Mai. 2018|Kategorien: Naturheilkonzepte - Therapietipps|Schlüsselworte: , , , , |

Blaue Blüten beflügeln den Geist – astrologisch ordnet man sie oft unter Merkur ein, dem Götterboten, mit seinem geflügelten Helm.

Helmkraut, Immergrünblätter, Lavendelblüten, Rosmarin und Ysop zu gleichen Teilen mischen,

ein bis zwei Teelöffel der Mischung mit 200 ml kochendem Wasser überbrühen, etwa 5 bis 8 Minuten ziehen lassen, abseihen und im trinkwarmen Zustand mit etwas echtem Bienenhonig süßen. Bei Bedarf 1 bis 3 Tassen täglich während des Lernens trinken.

Ergänzend kann man die Konzentrationsfähigkeit mit Goldarzneien (z. B. Neurodoron Tabletten von Weleda) und mit einer Aromamischung steigern, z. B. aus Ysop, Rosmarin, Lavendel.

Buchtipp zum Thema

Dem Geist auf die Sprünge helfen