Alraune: Zauberwurzel und Narkotikum der Weisen – von Margret Madejsky

Neben dem Schlafmohn zählt die Alraune (Mandragora officinarum) zu den ältesten und berühmtesten Heilpflanzen der Menschheit. Von den alten Ägyptern über Hippokrates, die Ärzteschule von Salerno und Hildegard von Bingen bis hin zu Paracelsus beschäftigten sich alle bedeutenden Heilkundigen vergangener Zeiten mit diesem Nachtschattengewächs. Bis heute wird sie als Schmerzmittel und als Sedativum in der Naturheilkunde eingesetzt.

Ein Leben für die Kunst – über Nana Nauwald

Nana Nauwald - Lebenskünstlerin und Buchautorin - im wahrsten Sinne des Wortes schafft sie Lebendiges durch ihre Kunst. Nana über sich selbst: In meinen Bildern suche ich dem Geist des Lebens einen Ausdruck zu geben. Geduldige, allwissende Lehrmeisterin ist mir dabei die Natur in ihren sichtbaren und nichtsichtbaren Erscheinungen.

Von |2021-05-01T10:51:34+02:0030. April. 2021|Kategorien: Medicina magica|Tags: , , , , , , |

Nach oben